ZEISS i.Profiler plus
ZEISS FÜR AUGENOPTIKER

ZEISS i.Profiler plus

Präzise Messergebnisse für ein besseres Sehen, bei Tag und bei Nacht.

Der i.Profiler plus von ZEISS vereint auf kleinem Raum die Eigenschaften eines Wellenfront-Aberrometers, Autorefraktometers und eines Keratometers mit dem ATLAS Hornhaut-Topographen.  Die passenden Brillengläser für Ihren Kunden finden Sie nur, wenn Ihnen alle relevanten Informationen über die Augen Ihres Kunden vorliegen. Erhalten Sie durch den ZEISS i.Profiler plus eine detaillierte Analyse des Auges, um weniger Fragen an und mehr Antworten für Ihren Kunden zu haben.

  • Messdatenermittlung, Beurteilung und Visualisierung: Der Weg zur bestmöglichen Brillenglaslösung für Ihren Kunden.
  • Umfassende Beurteilung der Augen und des Sehens Ihres Kunden
  • Schnell, umfassend und genau
  • Integrierbar in einen digitalen Arbeitsablauf
  • Zugriff auf die i.Scription® Technologie von ZEISS für besseres Sehen bei Tag und Nacht

Der Weg zur bestmöglichen Brillenglaslösung für jeden Kunden.

  • Die hochauflösende Wellenfrontmessung und Hornhauttopographie des i.Profilerplus  von ZEISS liefert alle wichtigen Daten, um eine umfassende Beurteilung des Refraktionsstatus der Augen Ihres Kunden durchzuführen.
  • Mit dem Analysemodus visualisieren Sie die Auswirkung verschiedener Aberrationen auf das Sehen Ihrer Kunden.
  • Ihr einfacher Weg, ZEISS Brillengläsern mit i.Scription Technologie mit dem individuellen „optischen Fingerabdruck“ Ihres Kunden anzubieten.
Umfassende Beurteilung des Auges und des Sehens.

Umfassende Beurteilung des Auges und des Sehens.

  • Hilfsmittel zur Identifizierung und Bestimmung von Auffälligkeiten am optischen System Auge.
  • Unterstützt den Anwender dabei, effiziente subjektive Refraktionsergebnisse zu erzielen und Kunden als "i.Scription ready" zu identifizieren.
  • Bietet eine vollständige Analyse der Verteilung der Refraktionswerte des Auges über die gesamte Pupillenöffnung.
Bis zu 50 % Zeitersparnis bei der subjektiven Refraktionsbestimmung durch exakte objektive Ausgangsdaten des ZEISS i.Profiler plus

Schnell, umfassend und genau.

  • Vollständig automatisierter Messvorgang.
  • Touchscreen-Bedienung ermöglicht die Messung beider Augen in 60 Sekunden.
  • Hochauflösender Hartmann-Shack-Wellenfrontsensor misst 1500 Punkte über eine bis zu 7  mm große Pupillenöffnung.
  • Benutzerfreundliche, klar strukturierte Funktionsabläufe ermöglichen die schnelle Erfassung, Bewertung, Darstellung und Analyse der Messergebnisse.
  • Bis zu 50  % Zeitersparnis bei der subjektiven Refraktionsbestimmung durch exakte objektive Ausgangsdaten des   ZEISS i.Profiler plus. 1
Zugang zur i.Scription® Technologie von ZEISS.

Zugang zur i.Scription® Technologie von ZEISS.

  • Die Visuelle Optik Analyse führt anschaulich die kritischen Einflüsse auf das Sehen durch die Wellenfront, die ermittelten Pupillengrößen und die Hornhautoberfläche auf.
  • Sie bildet eine automatische und vollständige Beurteilung der optischen Bestandteile des Auges ab und ist die Grundlage für eine schnelle subjektive Refraktion und die Identifizierung von "i.Scription ready"-Kunden.
  • Mit der ZEISS i.Scription Technologie bieten Sie Ihren Kunden eine einzigartige Brillenglaslösung, die das Sehen bei Tag und Nacht verbessern kann.
  • Die Vorteile der i.Scription® Technologie von ZEISS lassen sich mit der Punktspreiz-Funktion verständlich demonstrieren.

Durchdachte Integration in Ihren digitalen Arbeitsablauf.

  • Der ZEISS i.Profiler plus kann direkt über ZEISS VISUCONSULT 500 angesteuert werden. Die ZEISS i.Scription-Analyse wird mit dem Kunden bequem auf dem iPad® 2 oder dem PC durchgeführt.
  • Die Messergebnisse des ZEISS i.Profiler plus werden in ZEISS VISUCONSULT 500 gespeichert und stehen für die anschließende Beratung und Bestellung umgehend zur Verfügung. Zu einem späteren Zeitpunkt können diese für eine Verlaufskontrolle erneut herangezogen werden.
  • Für einen reibungslosen und effizienten Arbeitsablauf sind Schnittstellen zu zahlreichen Anbietern von Kundenverwaltungssoftware-Lösungen erhältlich.3

ZEISS i.Profiler plus

Technische Daten

Technische Daten, Wellenfront
Messbereich, Zylinder:
0 dpt bis +8 dpt
Messbereich, Sphäre:
-20 dpt bis +20 dpt (3,5 mm Pupillen)
-15 dpt bis +15 dpt (5,5 mm Pupillen)
Achse:
0º – 180º
Messoberfläche:
2,0 mm bis 7,0 mm (drei Zonen)
Anzahl der Messpunkte:
bis zu 1500
Verfahren:
Hartmann-Shack
Referenzwellenlänge1:
555 nm nach ISO 24157
Technische Daten, Hornhauttopographie
Anzahl der Ringe:
22 (18 vollständige Ringe)
Anzahl der Messpunkte:
3.425
Erkannte Hornhautoberfläche bei 42,125 dpt:
Durchm. 0,75 mm bis 8,6 mm
Dioptrien:
Messbereich 25 bis 65 dpt
Genauigkeit:
± 0,05 dpt (± 0,01 mm)
Reproduzierbarkeit:
± 0,10 dpt (± 0,02 mm)
Typ A:
nach ISO 19980

1 Referenzwellenlänge zur Interpretation von Refraktionsfehlern (bezogen auf das Maximum der spektralen Hellempfindlichkeitsfunktion V(λ) des menschlichen Auges bei Tageslicht).

Netzspannung
100 - 240 VAC, ±10 %, 50...60 Hz
Energieverbrauch
≤ 200 VA
Abmessungen (B x T x H)
345 x 555 x 525 mm
Gewicht
30 kg
Schnittstellen
VGA, 3x USB, RS232, 2x LAN
Drucker
Integrierter Thermodrucker
Display
12-Zoll Farb-Touch-LCD

Kontaktieren Sie uns.

Wie können wir Ihnen helfen?

Form is loading...

Kontaktieren Sie uns

Die in das Kontaktformular eingegebenen Informationen werden von Carl Zeiss Vision Care verwendet, um Ihre Anfrage per E-Mail oder Telefon zu beantworten. Klicken Sie  hier, um unsere Erklärung zum Datenschutz zu lesen.

Weitere Informationen

Produkt |  ZEISS Medizinprodukt

Gesetzlicher Hersteller

Gesetzlicher Händler

VISUFIT 1000 Plattform

CZV

VISUFIT 1000*

CZV
VISUCONSULT 500
CZV

VISUPLAN 500*

CZM
CZV

VISUSCOUT 100**

OO
CZV

i.Profilerplus*

CZV

VISUREF 150*

CZM
CZV
VISUPHOR 500
CZM
CZV

VISUSCREEN 500

CZV
i.Terminal 2 Station
CZV

i.Terminal 2*

CZV

i.Terminal mobile*

CZV

ZEISS Spaltlampen

CZM
CZV
VISULENS 550
CZM
CZV

Produkt | ZEISS Nicht-Medizinprodukt

Virtual Try-on
CZV
Avatar Generation
CZV
VISUSTORE
CZV
i.Terminal go
CZV

  
VISULENS, VISUCONSULT, VISUPLAN, VISUSCOUT,  i.Profiler, VISUREF, VISUPHOR, VISUSCREEN, VISUFIT, i.Terminal und VISUSTORE sind Marken oder eingetragene Marken der Carl Zeiss AG oder anderer Unternehmen der ZEISS Gruppe in Deutschland und in anderen Ländern.

  
iPad ist ein Warenzeichen und/oder eingetragenes Warenzeichen der Apple Inc. iOS ist ein Warenzeichen und/oder eingetragenes Warenzeichen von Cisco in den USA und anderen Ländern und wird im Rahmen der Lizenzbedingungen verwendet. Windows®, und das Windows-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

Carl Zeiss Vision GmbH © Alle Rechte vorbehalten. 2021

CZV
Carl Zeiss Vision GmbH
Turnstraße 27
73430 Aalen
Deutschland
www.zeiss.com/vision

CZM
Carl Zeiss Meditec AG
Goeschwitzer Straße 51-52
07745 Jena
Deutschland
www.zeiss.com/meditec

OO
Optomed Oyj
Yrttipellontie 1
FI-90230 Oulu
Finnland

  • 1

    Arne Ohlendorf, Alexander Leube, Siegfried Wahl, “Comparison of spherocylindrical corrections obtained by wavefront aberrometry and subjective methods”, Forschungsinstitut für Augenheilkunde, Eberhard Karls Universität, Tübingen, März 2016.

  • 2

    iPad ist eine Marke der Apple Inc.

  • 3

    Gehen Sie mit unserem Vertriebsmitarbeiter eine Liste kompatibler Produktmanagementsysteme durch.