LSM 800 mit Airyscan

  • Einführung
    LSM 800 - Ihr kompaktes Konfokal-Kraftpaket

    Ihr kompaktes Konfokal-Kraftpaket

    Konfokales Imaging verlangt eine optimale Bildqualität. Mit LSM 800 wählen Sie ein flexibles und kompaktes konfokales Laser Scanning Mikroskop mit hochsensitiver GaAsP-Detektion und schnellem linearem Scanning.

    Fügen Sie Airyscan hinzu, das revolutionäre Detektionskonzept von ZEISS, und erzielen Sie eine 1,7x höhere Auflösung in allen drei Dimensionen, mit der Sie ein 5x kleineres konfokales Volumen erreichen. Erzielen Sie eine Sensitivität, die alle konventionellen Konfokalmikroskope in den Schatten stellt.

    LSM 800 ist Ihre Eintrittskarte in die Welt des High End Konfokal-Imaging. Entscheiden Sie einfach, welche Optionen Ihr System heute benötigt und rüsten Sie es nach, wenn in der Zukunft Ihre Anforderungen wachsen.

     

    Fragen Sie Ihren ZEISS Vertriebskontakt nach LSM 800!

  • Highlights
    HeLa-Zellen

    HeLa-Zellen;
    Probe: mit freundlicher Genehmigung von A. Seitz, EPFL, Lausanne, Schweiz

    Perfekt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten

    • Verwenden Sie bis zu drei hochempfindliche GaAsP-Detektoren
    • Schnelles, lineares Scannen
    • Profitieren Sie von hoher Produktivität und hohem Durchsatz
    • Genießen Sie großartige Flexibilität im Live Cell Imaging
    • Profitieren Sie von kompromissloser Bildqualität
    • Führen Sie präzise quantitative Messungen durch
    • Mit Airyscan erzielen Sie eine 1,7 Mal höhere Auflösung und eine größere Empfindlichkeit als sie mit jedem klassischen Konfokalmikroskop erreichbar ist
    Convallaria, Detektion seltener Ereignisse mit ZEN OAD.

    Convallaria, Detektion seltener Ereignisse mit ZEN OAD.

    Offene Schnittstellen für die Erweiterung Ihres Systems

    • Ziehen Sie den maximalen Nutzen aus integrierten Inkubationslösungen und hochmodernen Axiocams für Ihr Labor oder Ihre Multi-User-Einrichtung
    • Intuitive ZEN Imaging-Software für komplexe automatische Imaging-Routinen mit Experiment Designer
    • Einfacher Datenaustausch mit externer Software
    • Definieren Sie Ihre eigene Anwendungswelt mit dem leistungsstarken Open Application Development (OAD)
    • Verwenden Sie ZEISS Shuttle & Find für die korrelative Mikroskopie und verbinden Sie LSM 800 mit Ihrem ZEISS Elektronenmikroskop
    Pflanzenwurzel (Arabidopsis thaliana)

    Pflanzenwurzel (Arabidopsis thaliana);
    Probe: mit freundlicher Genehmigung von T. Pasternak, Institut für Biologie, Universität Freiburg, Deutschland

    Ihr kompaktes System für High End Konfokal-Imaging

    LSM 800 ist wirtschaftlich sinnvoll:

    • Sie erhalten ein kostengünstiges System mit einem attraktiven Preis-/Leistungs-Verhältnis, das robust und bedienungsfreundlich ist
    • Sparen Sie Laborplatz und Geld: LSM 800 hat geringe Platz- und Setup-Anforderungen, kommt mit minimaler Wartung und Training aus, es ist selbstkalibrierend und hat einen niedrigen Energieverbrauch.
    • Profitieren Sie von vorhersagbaren Gesamtbetriebskosten über die gesamte Lebensdauer hinweg

     

    Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach LSM 800!

  • Airyscan
    Airyscan-Detektor, schematischer Strahlengang

    Airyscan-Detektor, schematischer Strahlengang

    Revolutionieren Sie Ihr Konfokal-Imaging mit ZEISS Airyscan

    Airyscan ist ein Array-Detektor, der auf der Tatsache basiert, dass ein Fluoreszenzmikroskop eine punktartige Quelle als erweiterte Airy Disk abbildet. Wenn Sie das Pinhole eines Standard-Konfokalmikroskops schließen, um außerfokales Licht zurückzuweisen, erhalten Sie ein schärferes, aber auch dunkleres Bild, weil in diesem Fall viel Licht verloren geht. Je kleiner das Pinhole, desto höher die Auflösung – aber auch desto größer der Lichtverlust.

    Isolierte Chlamydien-Zentriolen

    Isolierte Zentriolen Chlamydien-Zentriolen;
    Probe: mit freundlicher Genehmigung von P. Guichard, EPFL, Lausanne, Schweiz

    Airyscan löst das Dilemma zwischen Auflösung und Lichteffizienz, indem es die komplette Airy Disk auf einem konzentrisch angeordneten sechseckigen Detektor-Array abbildet. Die Einheit besteht aus 32 einfachen Detektorelementen, die sich alle wie sehr kleine, der Airyeinheit untergeordnete Pinholes verhalten. Das konfokale Pinhole selbst bleibt offen und blockiert das Licht nicht. Somit werden alle Photonen der gesamten Airy Disk gesammelt.

    Danach werden die Signale aller Detektorelemente ihrer richtigen Position neu zugewiesen und erzeugen ein Bild mit einem höheren Signal-Rausch-Verhältnis und einer besseren Auflösung. Im Gegensatz zu anderen hochauflösenden Techniken nutzt Airyscan die Scanning- und optischen Schnittdarstellungsfähigkeiten eines Konfokalmikroskops. So funktioniert Airyscan auch mit dickeren Proben wie Gewebeschnitten oder ganzen Tierpräparaten, die eine größere Penetrationstiefe erfordern.

     

    Fragen Sie Ihren ZEISS Vertriebskontakt nach LSM 800!

  • Strahlengang
    LSM 800 beam path animation

    Ein optimierter Lichtgang mit überraschender Flexibilität

    Der kompakte Lichtgang von LSM 800 mit Airyscan ist für höchste Effizienz ausgelegt und erreicht höchste Sensitivität mit einer minimalen Zahl von optischen Elementen. Das Fluoreszenzemissionslicht bewegt sich durch den Dichroic Beamsplitter mit seiner hervorragenden Laserunterdrückung und erzeugt so höchsten Kontrast. Bis zu zwei patentierte Variable Beam Splitter Dichroids (VSDs) lenken die jeweiligen Spektralteile des Fluoreszenzemissionslichtes ab. Bis zu drei Detektoren können frei definiert werden: Multialkali, GaAsP oder Airyscan.

    Fragen Sie Ihren ZEISS Vertriebskontakt nach LSM 800!

  • Schnelles, lineares Scannen
    HepG2-Zellen

    HepG2-Zellen; FRET-Imaging mit Photobleaching des Akzeptors

    Ihre leistungsstarke Kombination

    Dank der erhöhten Scanning-Geschwindigkeiten von LSM 800 können Sie die schnellen Bewegungen markierter Proteine auflösen, die in derselben Geschwindigkeit gescannt werden müssen. Bei einer Bildgröße von 512 x 512 Pixeln können Ereignisse mit bis zu 8 Bildern pro Sekunde festgehalten werden.

    Ihr LSM 800 überwacht und kalibriert laufend die Scanner-Position, um ein stabiles und gleichmäßiges Sehfeld mit konstanten Pixelzeiten über den gesamten Beobachtungsbereich hinweg zu gewährleisten. Dieses patentierte lineare Scanning-Verfahren sorgt für ein konstantes Signal-Rausch-Verhältnis und eine einheitliche Exposition gegenüber dem Anregungslaser im gesamten gescannten Bereich, auch in Ihren manipulierten interessierenden Regionen.

    Mit LSM 800 verwenden Sie über 80% der Scan-Zeit für die Datenerfassung. Das Signal-Rausch-Verhältnis ist gegenüber Sinus-Scanning-Systemen um ca. 29% besser. Ihre Experimente liefern Ihnen immer quantitative Daten. Ebenso können Sie den Scanbereich jederzeit durch Schwenken, Zuschneiden oder freies Drehen anpassen, bis er der Geometrie Ihrer Probe optimal entspricht.

     

    Fragen Sie Ihren ZEISS Vertriebskontakt nach LSM 800!

  • Download

    ZEISS LSM 800 with Airyscan

    Your Compact Confocal Power Pack

    Seiten: 27
    Dateigröße: 7.895 kB

    White Paper: Airyscanning - Short version

    A Novel Approach to Confocal Imaging

    Seiten: 5
    Dateigröße: 1.709 kB

    Beampath - ZEISS LSM 800 with Airyscan

    Your Compact Confocal Power Pack

    Seiten: 2
    Dateigröße: 2.628 kB

    Technology Note: The Airyscan Detector from ZEISS

    Confocal Imaging with Improved Signal-to-Noise Ratio and Superresolution

    Seiten: 19
    Dateigröße: 3.958 kB

Drosophila brain
Mouse retina
Mäusehirnschnitt

Mäusehirnschnitt;
Probe: mit freundlicher Genehmigung von P. Janz, Neuropathologie, Universität Freiburg, Deutschland

Mäusehirnschnitt

Mäusehirnschnitt;
Probe: mit freundlicher Genehmigung von P. Janz, Neuropathologie, Universität Freiburg, Deutschland

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr