ZEISS Workshop für Mittelschullehrer

Lichtmikroskopie für den Biologie-Unterricht

Jetzt anmelden 28.März 2019

Mikroskopie von Anfang an

Raperswil 28. März 2019

Begeistern Sie Ihre Schülerinnen und Schüler mit neuen, digitalen Medien und erfahren Sie, wie Sie mit mikroskopischen Bildern gemeinsam mit der gesamten Klasse Naturphänomene aufdecken und wissenschaftliche Zusammenhänge veranschaulichen können. Lernen Sie in dem eigens von ZEISS entwickelten Workshop, wie Sie das Mikroskop im Biologieunterricht einsetzen können und arbeiten Sie im praktischen Hands-On Teil mit unterschiedlichen Präparaten und lichtmikroskopischen Techniken. Den schönen Rahmen für den Workshop bietet das historische Schloss Rapperswil hoch über der Stadt mit Blick auf den Züricher See.

Wir freuen uns, Sie auf eine spannende Reise in den Mikrokosmos zu begleiten!

  • Termin: Donnerstag, 28.03. 2019, 9:00 –17:00
  • Ort: Schloss Rapperswil
  • Themen:
    • Mikroskopie für den Schülerarbeitsplatz
    • Digital Classroom
    • Praxis-Teil: Probenpräparation etc.
    • Hands-On-Sessions mit ZEISS Mikroskopen
  • Dozent: Walter Hauenstein, Biologe (ehem. Biologielehrer an der KZU Bülach und Fachdidaktiker für Biologie an der ETH Zürich, i.R.)
  • Sprache: Deutsch
  • Material: Jedem Teilnehmer steht ein eigenes ZEISS Mikroskop Primo Star zur Verfügung. Sämtliche Präparate und Materialien werden zur Verfügung gestellt. 
  • Digital Classroom: Bringen Sie Ihren iPad mit und testen Sie kostenlos die ZEISS Labscope App!
  • Kosten: CHF 100.- (in den Kosten sind alle Kursunterlagen, sowie ein dreigängiges Mittagsmenü, alle Getränke und zwei Kaffepausen enthalten)

Programm

09:00

Mikroskope für den Schülerarbeitsplatz: Vor- und Nachteile verschiedener Ausrüstungsvarianten bei biologischen Mikroskopen und Stereomikroskopen

09:30

Einführung Digital Classroom: Digitale Bildgebung mitverschiedenen Kamerasystemen wie USB-Kamera, DSLRKamera, iPad und iPhone

10:15

Kaffeepause

10:30

Workshop 1: Frischpräparate, Mikrowelt im Wasser, einfache Schnitte, ökologische Fragestellungen, Mikroskop als Messinstrument

12:00

Gemeinsames Mittagessen

13:30

Workshop 2: Einfache Färbetechniken, Einsatz von Fertigpräparaten, didaktisch-methodische Fragen zum Einsatz des Mikroskops

15:00

Kaffeepause

15:15

Mikroskopie im Zeitalter der modernen Kommunikation

16:00

Fragen und Diskussion

16:15

Kursende

Jetzt registrieren

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Veranstaltungsort

Schloss Rapperswil

Lindenhügel,
8640 Rapperswil-Jona

Wir begrüßen Sie in dem kleinen Rittersaal.

 

Kontakt Bei Fragen sind wir gerne für Sie da

Carl Zeiss AG
Feldbachstrasse 81
8741 Feldbach
Schweiz

Tel.: 055 254 75 00
Email: info .microscopy .ch @zeiss .com