ZEISS MMZ T
ZEISS MMZ T Das Portalmessgerät, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse

Informationen herunterladen oder bestellen

Kontaktieren Sie uns

ZEISS MMZ T Portalmessgeräte mit großem Messvolumen

ZEISS MMZ T bietet mit bis zu 14,8 m³ das größte Messvolumen unter den Tischportalgeräten. Mit ihr können beispielsweise große Getriebebauteile fertigungsnah hochpräzise geprüft werden.

Die offene Bauweise ermöglicht eine einfache Beladung mit dem Kran. Das Maschinendesign erlaubt eine Werksstücklast von bis zu zehn Tonnen.

ZEISS MMZ T Portalmessgerät mit großem Messvolumen

ZEISS MMZ T auf einen Blick

Ein Zahnrad auf einem ZEISS MMZ T Koordinatenmessgerät

Ein Zahnrad auf einem ZEISS MMZ T Koordinatenmessgerät

Ein Zahnrad auf einem ZEISS MMZ T Koordinatenmessgerät

Sicherheit für Mensch und Maschine

  • Knickschutz an der Pinole zum Schutz des Sensors/Bedieners
  • Optischer Pinolenschutz zur Verhinderung von Ausfallzeiten nach Kollision
  • Sicherheitsposition für das Portal zum sicheren Beladen

Erweiterte Messperformance

  • Thermofit XL Tasterverlängerungen zum Messen von sehr tief liegender Bohrungen (1.200mm)
  • In das Grundgestell eingebaute Drehtische zur optimalen Nutzung des Messvolumens
  • Gradienten Temperaturkorrektur der Maßstäbe zur Erfassung auch punktueller Temperaturunterschiede

Schwere Werkstücke wirtschaftlich messen

  • Werkstücke bis zehn Tonnen ohne Genauigkeitsverlust messbar
  • Integrierte Schwingungsisolierung zur Vermeidung eines teuren Fundamentbaus
  • Lagertechnologie ohne Druckluft zur Minimierung der Betriebskosten

Robust und langzeitstabil

  • Unempfindlich gegen staub- und ölhaltige Luft
  • Resistent bei rauen Umgebungsbedingungen für minimierte Anforderungen an den Messraum
  • Große Lagerabstände und stabile Portalbauweise für eine sehr hohe Scanning Performance
ZEISS MMZ T mit einem motorisierten Reitstock

ZEISS MMZ T mit einem motorisierten Reitstock

ZEISS MMZ T mit einem motorisierten Reitstock

Auszug aus den technischen Daten des ZEISS MMZ T Portalmessgeräts

Längenmessabweichung: MPE_E150 ab 2,4 + L/400 μm
Einzeltaster-Antastabweichung: MPE_PFTU ab 2,0 μ
Scanning-Antastabweichung: MPE_THP/tau ab 2,8 μ / 62 s
Formmessabweichung: MPE RONt ab 2,0 μm
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr