Arzt benutzt visalis 500 paco

Der Moment, in dem Sie den Unterschied einer ausgezeichneten Phakoleistung erfahren.

Für diesen Moment arbeiten wir.

VISALIS 500 Familie

Erfahren Sie den Unterschied

  • Highlights
    VISALIS 500 Familie

    VISALIS 500 Familie

    ZEISS VISALIS S500 und ZEISS VISALIS V500 sind mit der neuen Ultraschall-Modulation APM® (Advanced Power Modulation) ausgestattet,
    die verschiedene Verbesserungen ermöglicht:

    • Reduzierung der Phakoenergie*
    • Optimierte Erfassung der Linsenfragmente*
    • Ausgezeichnete Schnittleistung*
    • Erhöhte Kammerstabilität*


    Die überragende Leistungsfähigkeit der Phakoemulsifikation müssen Sie einfach selbst erleben.*

    APM

    APM umfasst eine automatische Pulsformmodulation, welche die Burst- und Puls- Ultraschallenergie in einem Modulationsmuster kombiniert.

    Loading the player...

    Reduzierung der Phakoenergie

    Insgesamt verringert APM die gemessene effektive Phakozeit (EPT) um bis zu 73 %.*

    Optimierte Erfassung der Linsenfragmente

    Dank verbesserter Erfassung der Linsenfragmente werden die Nukleusfragmente angesaugt und kontinuierlich ohne Repulsion an der Phako-Spitze fixiert.*

    Erhöhte Kammerstabilität

    Zusätzlich beschleunigt APM die Entfernung der getrübten Linse und verbessert die Vorderkammer- stabilität um bis zu 32 %.*

    Ausgezeichnete Schnittleistung

    APM bietet die Leistungsfähigkeit der Burstmodulation zum Ergreifen des Nukleus und die Schnelligkeit der Pulsmodulation zum Entfernen des Quadranten.*

    VISALIS V500

    Das modulare System für Phakoemulsifikation und Vitrektomie

    Neben erstklassigen Katarakttechnologien bietet ZEISS VISALIS V500 auch modernste Funktionen für die Vitrektomie – platzsparend und ohne externe Module.

    Visalis 500

    *Kundenbefragung verfügbar | Daten verfügbar | EPT ~ Phakoenergie

  • Technische Daten
    a = available 
    u = upgradable 
     n/a = not available 
    S500 V500
    Allgemeines
    Höhe
    260 cm (Infusionsstange ausgefahren); 211 cm (Infusionsstange eingezogen) a a
    Breite x Tiefe 51 cm x 50 cm a a
    Gewicht 94 kg a a
    Electrical data
    Eingangsspannung 100 - 240V (± 10%) a a
    Sicherung T 6,3A - H 250V
       
    Phakoemulsifikation
    Handstücktyp 4 piezoelektrische Kristalle, ca. 40 kHz; Hub 0–100 μm
    a a
    Operationsmodus
    Feste oder lineare Steuerung der Ultraschallleistung von 0 bis Voreinstellung über System-Fußschaltpult
    a a
    U/S-Modus
    Dauer, Puls, Burst, Advanced Power Modulation (APM)
    a a
    Irrigation/Aspiration
    Schwerkraftgesteuert Elektrisch einstellbare Infusionshalter a a
    Kombinierte Steuerung Druckluft in BSS-Flasche    
    Inflationsdruck 15–80 mmHg a a
    Aspirationspumpentypen Peristaltisch a a
    Venturi a a
    Vakuumbereich
    Vak 1 und Vak 2: 5–600 mmHg
    a a
    Flussratenbereich
    2–60 ml/min (nur Peristaltikpumpe)
    a a
    Operationsmodus
    Feste oder lineare Steuerung der Fluss- und/oder Ultraschallstufe von 0 bis Voreinstellung über System-Fußschalter, Aspirationsanstiegszeit 0,5–12 Sekunden im festen Steuerungsmodus
    a a
    Diathermie
    Typ Bipolarer Generator; 2 MHz
    a a
    Nennleistung
    9 W (200 Ohm Last)
    a a
    Handstücktyp Bipolare Mikropinzetten, schmale bipolare Stifte, intraokulare Diathermie
    a a
    Vitrektomie
    Handstücktyp Pneumatisch betriebenes Schneidegerät mit Guillotinefunktion a a
    Schnittgeschwindigkeit 60–1600 Schnitte/min (anterior) a a
    60–4000 Schnitte/min (posterior) u a
    Betätigungsmedium Druckluft aus externer Quelle

    a a
    Betriebsdruck 230 kPa (2,3 bar) a a
    Operationsmodus
    Feste oder lineare Steuerung der Schnittgeschwindigkeit von 60 bis Voreinstellung über System-Fußschaltpult a a
    Schere
    Handstücktyp Pneumatisch betriebenes Schneidegerät u a
    Schnittmodus und -geschwindigkeit Horizontale Schere, 60–320 Schnitte/min
    u a
    Betätigungsmedium Druckluft aus externer Quelle mit Betriebsdruck 200 kPa (2 bar)
    u a
    Beleuchtung
    Typ
    Zwei unabhängige Lichtquellen, HID-Xenonlampe, Lampe 1: 4.300 K, Lampe 2: 5.000 K
    u a
    Lichtstärkeneinstellung
    16 Stufen, motorische Blende
    u a
    Filter

    Auswählbarer Grünfilter, IR-/UV-blockierender Filter u a
    Auswählbarer Netzhautschutzfilter (blauer Sperrfilter)
    u a
    Tamponade
    Luftinjektion   u a
    Druckquelle Integrierter Drehflügelkompressor a a
    Injektionsdruck 5–80 mmHg a a
    Silikonölinjektion   u a
    Druckquelle Druckluft aus externer Quelle
    u a
    Injektionsdruck 40–500 kPa (0,4–5 bar) u a
  • Optionen & Zubehör
  • Services
    Optime visible service quality

    OPTIME

    Visible service quality

    Von vorbeugender Wartung bis zur Ersatzteilversorgung bietet OPTIME die komplette Servicepalette, mit der höchste Systemverfügbarkeit und optimale Workflow-Effizienz möglich sind. Nutzen Sie unseren exzellenten Servicesupport über die gesamte Lebensdauer Ihrer Geräte. Mit planbaren Servicekosten vereinfacht OPTIME auch Ihre Geschäfts- und Budgetplanung. Mit einem erfahrenen und zuverlässigen Partner an der Hand.

    Erfahren Siehier mehr über unser umfassendes Serviceangebot mit den Serviceverträgen OPTIME prevent, OPTIME advanced und OPTIME complete.

  • Weitere Informationen

    Interaktive Broschüre ZEISS VISALIS 500

    Erfahren Sie den Unterschied

    Seite(n): 48
    Dateigröße: 55,614 kB
    Revision

    Download ZIP Datei

    VISALIS 500 Familie von ZEISS

    Erfahren Sie den Unterschied

    Seite(n): 12
    Dateigröße: 980 kB