Cataract Suite

Der Moment, in dem Sie präzise Ergebnisse erzielen – schnell und effizient.

Für diesen Moment arbeiten wir.

ZEISS Cataract Suite
Cataract Suite

ZEISS Cataract Suite markerless

Die nahtlose Vernetzung von Produkten
für die markerlose Ausrichtung torischer IOL

Ab heute können Sie bei der Implantation torischer IOL auf bestimmte manuelle Schritte verzichten. Die präoperativen und intraoperativen Schritte zur manuellen Markierung sowie die manuelle Datenübertragung entfallen.. So stehen relevante Informationen wie die Ziel- und die Referenzachse aus dem IOLMaster für die Implantation torischer IOL zur Verfügung.

Integriert. Präzise1. Markerless.

  • Highlights
    IOLMaster 500

    IOLMaster 500

    Eine präzise1 Ausrichtung beginnt bei exzellenter Biometrie mit Hilfe des ZEISS IOLMaster® 500. Die neue Referenzbild-Option bildet die zuverlässige Basis für die markerlose Implantation torischer IOL.

     

     

    Der Goldstandard in der Biometrie.

    CALLISTO eye

    CALLISTO eye

    ZEISS CALLISTO eye® ist das Bindeglied zwischen Arzt, Praxispersonal und der relevanten Technik für die Katarakt-Behandlung. Die relevanten Daten aus dem IOLMaster werden über das Datenmanagementsystem FORUM®.

     

    Computergestützte Kataraktchirurgie.

    OPMI LUMERA-Familie

    OPMI LUMERA-Familie2

    Alle benötigten Daten werden ins Okular des Operationsmikroskops aus der ZEISS OPMI LUMERA®-Familie2 eingespiegelt. So stehen relevante Informationen wie die Ziel- und die Referenzachse aus dem IOLMaster für die Implantation torischer IOL zur Verfügung.

     

     

     

    Der Goldstandard in der Visualisierung.

    Biometrie und Referenzbild

    Gehen Sie den direkten Weg – ohne präoperative Markierung

    IOLMaster 500 mit der neuen Referenzbild-Option
    erfasst bei Astigmatismus während der routinemäßigen Biometrie automatisch ein Referenzbild. Parallel zur Keratometrie nimmt der IOLMaster 500 ein Bild des Auges auf. Sowohl das Referenzbild als auch die Keratometriedaten werden für den intraoperativen Abgleich an das computergestützte OP-System für die Kataraktchirurgie CALLISTO eye übertragen. Die präoperative Hornhautmarkierung entfällt, es sind keine zusätzlichen Messungen für die Ausrichtung torischer IOL notwendig. Ein Gerät, ein Klick, alle Daten.  

    Produkte anzeigen

    Datenübertragung

    Arbeiten Sie effizienter – ohne manuelle Datenübertragung

    Mit nur einem Klick erhält das DatenmanagementsystemFORUM data management system receives the biometry data and reference image in DICOM format for later import into the computer assisted cataract surgery system CALLISTO eye. No need for manual transfer of data via portable storage media. Data when and where you need it.    
    Nahtlose Datenübertragung.
    an CALLISTO eye übertragen und stehen da zur Verfügung, wo sie gebraucht werden – im OP.

    Produkte anzeigen

    Operation und Ausrichtung

    Präzise Ausrichtung – ohne intraoperative Markierung

    CALLISTO eye gleicht das Referenzbild für die Rotation der torischen IOL mit dem Patientenauge ab und verfolgt das Bild in Echtzeit. Die Zielachse wird auf das Live-Bild projiziert, um eine markerlose und präzise1 Ausrichtung der torischen IOL zu ermöglichen. Eine intraoperative Markierung der Hornhaut ist nicht erforderlich. Dieser Schritt entfällt.

    Produkte anzeigen

    Visualisierung

    Bleiben Sie fokussiert – alle Informationen im Blick

    Die Funktion zur Dateneinspiegelung in die Mikroskope der OPMI Lumera-Produktfamilie2 displays the markerless toric IOL alignment data in high resolution and color right where you need it – in the eyepiece. No distraction from the surgical field.  
    Absolute Fokussierung.

    Produkte anzeigen

    Erfahren Sie mehr über ZEISS Cataract Suite markerless

    Loading the player...
  • Weitere Informationen

    ZEISS Cataract Suite markerless

    Die nahtlose Vernetzung von Produkten für die markerlose Ausrichtung torischer IOL

    Seite(n): 12
    Dateigröße: 1.593 kB

    Whitepaper: Marker-based versus markerless Toric IOL

    Alignement: Demonstrated benefit of an automated markerless system

    Seite(n): 4
    Dateigröße: 484 kB

    Prof. Dr. med. Oliver Findl präsentiert ZEISS Cataract Suite markerless

    ZEISS Cataract Suite markerless Workflow video

    Loading the player...
    Loading the player...

1 Klinische Daten von Prof. Findl/Dr. Hirnschall, vorgestellt anlässlich der ESCRS 2013 – technisch bestätigte Präzision des prä-/intraoperativen Abgleichs von im Mittel ±1,0°
2 Die ZEISS Cataract Suite markerless ist für folgende Produkte verfügbar: S7 / OPMI Lumera, S88 / OPMI Lumera T, OPMI Lumera i und OPMI Lumera 700

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr