ZEISS AT LISA tri-Familie

ZEISS AT LISA tri-Familie

für True Living Vision

  • Highlights

    Die Vorteile der ZEISS AT LISA tri-Familie

    AT LISA tri 839MP und AT LISA tri toric 939MP

    Patientenzufriedenheit

    Die meisten Katarakt-, Presbyopie- und Astigmatismuspatienten wollen uneingeschränkt sehen, und zwar ohne auf eine Brille angewiesen zu sein. Die herausragende Leistung der ZEISS AT LISA tri-Familie lässt ein aktives Leben ohne Einschränkungen Wirklichkeit werden und erfüllt die Bedürfnisse selbst der anspruchsvollsten Patienten.

    mehr

    Hervorragende Sehleistung

    Die ZEISS AT LISA tri-Familie bietet eine Sehleistung im mittleren Entfernungsbereich, die nur mit einem echten trifokalen IOL-Design erreicht werden kann.

    mehr

    Für verbessertes Nachtsehen

    Das leistungsfähige optische Design der ZEISS AT LISA tri-Familie liefert in allen Entfernungsbereichen und bei allen Lichtverhältnissen hochaufgelöste Bilder mit hervorragender Kontrastempfindlichkeit.

    mehr

    Präzise Astigmatismuskorrektur

    Mit der neuen ZEISS AT LISA tri toric können jetzt auch Astigmatismuspatienten das gesamte Sehspektrum mit True Living Vision genießen.

    mehr
  • Technische Daten

    AT LISA® tri 839MP preloaded

    Design der Optik Trifokal, diffraktiv, +3,33 dpt Nahaddition und +1,66 dpt Intermediäraddition (IOL-Ebene), asphärisch (aberrationskorrigierend)
    Material Hydrophiles Acrylat (25 %) mit hydrophoben Oberflächeneigenschaften
    Durchmesser der Optik 6,0 mm
    Gesamtdurchmesser 11,0 mm
    Anwinkelung der Haptik
    Linsendesign Einteilig, MICS
    Inzisionsgröße 1,8 mm
    A-Konstante
    des Unternehmens1
    118,6
    Dioptriebereich 0,0 bis +32,0 dpt, 0,5-dpt-Schritte
    Vorderkammertiefe (ACD) 5,32
    Implantation in Kapselsack
    Injektor / Kartuschenset2 BLUEMIXS 180
    Indikationen Presbyopie-Korrektur bei Patienten mit oder ohne Katarakt (Prelex oder CLE)

    AT LISA® tri toric 939MP preloaded

    Design der Optik Trifokal, bitorisch, diffraktiv, +3,33 dpt Nahaddition und +1,66 dpt Intermediäraddition (IOL-Ebene), asphärisch (aberrationskorrigierend)
    Material Hydrophiles Acrylat (25 %) mit hydrophoben Oberflächeneigenschaften
    Durchmesser der Optik 6,0 mm
    Gesamtdurchmesser 11,0 mm
    Gesamtdurchmesser
    Linsendesign Einteilig, MICS
    Inzisionsgröße 1,8 mm
    A-Konstante
    des Unternehmens1
    118,8
    Dioptriebereich


    -10,0 bis +28,0 dpt
    Größerer Dioptriebereich als nicht vorgeladene IOL verfügbar3
    Sphäre
    -10,0 bis +28,0 dpt, 0,5-dpt-Schritte
    Zylinder
    +1,0 bis +4,0 dpt, 0,5-dpt-Schritte
    Vorderkammertiefe (ACD) 5,32
    Implantation in Kapselsack
    Injektor / Kartuschenset2 BLUEMIXS 180
    Indikationen Presbyopie- und Astigmatismus-Korrektur bei Patienten mit oder ohne Katarakt (Prelex oder CLE)

    1 Weitere Informationen zu optimierten A-Konstanten erhalten Sie auf unseren Internetseiten.
    2 Die neuesten Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten.
    3 AT LISA tri toric 939M ist erhältlich im Dioptriebereich: Sphäre -10,0 bis +28,0 dpt, Zylinder +4,5 bis +12,0 dpt und +28,5 bis +32,0 dpt, Zyl. +1,0 bis +12,0 dpt. Zu benutzen mit VISCOJECT-BIO 2.2.

  • Optik-Design

    Die AT LISA tri- Familie, die neue trifokale MICS IOL Plattform ist das Ergebnis einer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung optischer Designs, die Ihren höchsten Erwartungen an vorhersagbaren Ergebnissen mit einer multifokalen Präzisions-IOL entsprechen und für einen großen Patientenkreis geeignet sind.

    AT LISA tri Geometrie

    Die optische Zone der AT LISA tri 839MP bietet eine Nahaddition von +3,33 dpt für eine komfortable Leseentfernung und eine Intermediäraddition von +1,66 dpt. für das bequeme Ausführen der meisten Alltagsaktivitäten.

    Neben dem Design mit scharfen Kanten verfügt die AT LISA tri-Familie zum weiteren Schutz vor Nachstar (PCO) über eine 360°-Anti-PCO-Barriere.

    Arzt-Erfahrungsbericht

    “Das bewährte, leicht zu implantierende Design der AT LISA in Kombination mit der neuen, trifokalen Optik zeigt hervorragende Ergebnisse nicht nur in der Ferne und Nähe, sondern auch im Inter- mediärbereich bei gleichzeitig reduzierten Nebenwirkungen. Dies alles macht die AT LISA tri zu meiner Intraokularlinse der ersten Wahl, wenn es um Multifokalität geht.”

     

    Dr. Steffen Rabethge, Augenarzt, Schriesheim, Deutschland

  • Injektorsysteme

    Die ZEISS AT LISA tri-Familie ist für die bewährte ZEISS MICS-Plattform ausgelegt und lässt sich durch eine Mikroinzision von 1,8 mm implantieren, was unnötige Risiken und die Gefahr eines induzierten Astigmatismus verringert und die Heilung beschleunigt.


    Der innovative Injektor BLUEMIXS® 180 sorgt in Kombination mit der vorgeladenen AT LISA tri oder AT LISA tri toric für eine einfache und sichere Implantation.

  • Vision-Simulation Tool
  • Mehr Info

    AT LISA tri 839MP und AT LISA tri toric 939MP von ZEISS

    Produktbroschüre

    Seite(n): 9
    Dateigröße: 3.699 kB

    AT LISA tri 839MP und AT LISA tri toric 939MP von ZEISS

    Produktpräsentation

    Seite(n): 27
    Dateigröße: 2.551 kB

    AT LISA tri 839MP und AT LISA tri toric 939MP von ZEISS

    Klinische Broschüre

    Seite(n): 8
    Dateigröße: 1.909 kB

    AT LISA tri 839MP preloaded und AT LISA tri toric 939MP preloaded

    Technische Daten

    Seite(n): 2
    Dateigröße: 225 kB

    ZEISS Visual Simulation Tool

    Visual-Simulation Tool

    Eine schematische Darstellung der visuellen Wahrnehmung

    ZIP-Datei
    Dateigröße: 3.4 MB

     

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr