Z Hyalin

Z-HYALIN

Kohäsives Viskoelastikum aus 1,0%-igem Natrium-Hyaluronat, hergestellt durch bakterielle Fermentation

Z-HYALIN

  • Technische Daten
    Z-HYALIN

    ZEISS Standard kohäsiv OVD

    Verhalten

    kohäsiv

    Ursprung

    Bakterielle Fermentation

    Substanz

    Natrium-Hyaluronat (NaHA)

    Konzentration

    1,0% NaHA

    Volumen

    1 Spritze mit 1,0 ml

    pH-Wert

    7,2 - 7,6

    Osmolalität

    300 - 350 mOsmol/kg

    Molekulargewicht1

    2,900,000 Da

    Pseudoplastizitätsindex

    50

    Nullscherviskosität

    50,000 mPa.s
    Kanüle 27 G
    Lagerung 2 - 8 °C
    Verpackung Einzel- oder im praktischen Multipack
    1 Packung Z-HYALIN enthält: 1 × Spritze, 1 × 27 G Kanüle
    1 Multipack Z-HYALIN enthält: 10 × Spritzen, 10 × 27 G Kanülen
  • Weitere Informationen

    Z-HYALIN plus (GBA zugelassen)

    Das kohäsive Universal-Viskoelastikum

    Seite(n): 2
    Dateigröße: 525 kB

    Z-HYALIN plus (GBA zugelassen)

    Das kohäsive Universal-Viskoelastikum.

    Seite(n): 8
    Dateigröße: 3.049 kB