Unsere globalen ZEISS Nachhaltigkeitsziele

2022

Vollständige weltweite Versorgung mit Grünstrom

2025

CO2 Neutralität in allen ZEISS Aktivitäten

Verantwortungsvolle Nutzung der Ressourcen

Reduzierung des Wasserverbrauchs in der Linsenherstellung

Für Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und Objektive

Wasser ist eine wertvolle und wichtige Ressource für unseren Planeten. Fertigungs-, Reinigungs- und Kühlsysteme - ohne Wasser kann die Industrie nicht funktionieren. Umso wichtiger ist es für ZEISS, diese Ressource mit zahlreichen Initiativen zu schützen.
Unterschiedlichste Initiativen wie die Investition in neue Kühlsysteme, die Wiederverwendung von Abwasser aus der Produktion für die Toilettenspülung oder die Umsetzung von Ideen von Mitarbeitenden wie das Konzept der Tröpfchenbewässerung für die Linsenproduktion, haben bereits zu großen Verbesserungen geführt und bereits über 10.000m3 Wasser pro Jahr eingespart.

"In Deutschland produzieren wir bereits ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energien und bauen weiterhin unsere Maßnahmen aus um 2025 weltweit CO2 Neutralität in eigenen Tätigkeiten zu erreichen." - Dr. Anja Christmann, Leiterin Produktion

Energieeinsparung durch zahlreiche Initiativen

Um CO2 Neutralität entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu erlangen

Mit eigenen Produktionsstätten in Deutschland und dem Ausland hat ZEISS nicht nur die Fertigungsqualität selbst in der Hand, sondern kann auch die Nachhaltigkeit aller Prozesse selbst beeinflussen.

Zudem stärken wir unsere Sensibilität für einen verantwortungsvollen Ressourcenumgang mit unterschiedlichsten Mitarbeiterprojekten. Es zeigt sich, dass auch viele kleine Initiativen, wie die Umstellung auf LED, oder entscheidende Maßnahmen, wie die ausschließliche Verwendung von Elektrizität aus erneuerbaren Energien in der Produktion, Wirkung erzielen und zu einer kontinuierlichen Energieeinsparung führen.

Nachhaltige Produktentwicklung

Additive Fertigung reduziert CO2 Emissionen

Energieeinsparung durch Umstellung auf 3D-Technologie im Werkzeugbau

Um die unterschiedlichsten ZEISS Produkte herstellen zu können, werden in der Fertigung und Montage diverse Spezialwerkzeuge benötigt. Durch die Umstellung diese nun selbst mit 3D-Druckverfahren herzustellen, kann nicht nur auf hoch energieaufwendiges Aluminium verzichtet werden, auch die Bearbeitung und verringerten Transportwege wirken sich positiv auf die Energiebilanz aus.

"Mit unserem neuen Verpackungskonzept konnten wir letztes Jahr über 16.000 PET Flaschen wiederverwenden und so unseren kleinen Teil zu einer erfolgreichen Kreislaufwirtschaft beitragen." - Tammo Lueken, Leiter Category Management Jagd

Nachhaltige Verpackungen für ZEISS Produkte

Aus recycelten Materialien

Im Rahmen unseres Engagements nachhaltige und recycelte Materialien zu verwenden, hat ZEISS ein neues Verpackungskonzept entwickelt. Neue Produkte sind nun kompakt in einheitlichen, vollständig recycelfähigen Pappkartons verpackt. ZEISS legt jedoch nicht nur Wert auf die Recycelfähigkeit der Verpackung, wir setzen bereits 100% recyceltes Material aus alten PET Flaschen für die Produkttaschen ein.

Nachhaltig durch Langlebigkeit und Reparaturfähigkeit

Dank des ZEISS Customer Service

Ein langlebiges und qualitativ hochwertiges Produkt ist das nachhaltigste Produkt. ZEISS Produkte aus den Bereichen Jagd und Nature, sowie Fotografie und Cinematographie stehen für genau diese Eigenschaften und begleiten Kunden über Generationen hinweg. Schon bei der Produktentwicklung fokussiert ZEISS mit umfangreichen Labor- und Praxistests zur Widerstandsfähigkeit, zum Materialeinsatz und Reparaturfähigkeit ein nachhaltiges Produkt- und Servicekonzept. Mit dem hauseignen ZEISS Service bieten wir von der Wartung und Reparatur bis hin zu zahlreichen Ersatzteilen umfassende Angebote und können dadurch wichtige Materialien und Ressourcen einsparen.

ZEISS Natur und Umweltschutz Initiativen

Produkte von ZEISS ermöglichen Vogel- und Naturbeobachtern, einzigartige Momente mit brillanten Bildern zu erleben und vermitteln dabei ein ganz persönliches Naturerlebnis. Gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern engagiert sich ZEISS in zahlreichen Initiativen insbesondere für Nachhaltigkeit, Naturschutz und soziale Verantwortung, damit die Natur und Lebensräume für unzählige Arten über lange Zeit erhalten bleiben. Erhalten Sie einen Einblick in unsere aktuellen Projekte.

Vereinigte Staaten
Inklusive Vogelbeobachtung

ZEISS Partnerschaft mit Birdability

ZEISS gibt die Partnerschaft mit Birdability bekannt, eine im Jahr 2018 gegründete gemeinnützige Organisation. Birdability wurde gegründet, um die Inklusion und den Zugang zur Vogelwelt und zur Natur zu erleichtern und möchte das Hobby Vogelbeobachtung für jede und jeden zugänglich machen.

Thailand
ZEISS als BirdLife Species Champion

für den Tüpfelgrünschenkel

Der Tüpfelgrünschenkel wird auf der Roten Liste der IUCN als „gefährdet“ geführt, wobei die verbleibende weltweite Population auf etwa 1.500 Individuen geschätzt wird. Er zählt damit zu den am stärksten bedrohten Küstenvögeln der Welt. Diese Entwicklung lässt sich in erster Linie auf den Verlust und die Verschlechterung seiner Lebensräume an ungeschützten Nichtbrutplätzen zurückzuführen.

Israel
Schutz der Flugrouten & Zwischenlandeplätze

ZEISS unterstützt IBRC in Eilat

Der Klimawandel hat das Leben der Langflügler erschwert, indem er unter anderem die Wanderrouten verlängert, die Zugzeiten verkürzt und die Wüstenbildung verschärft hat. ZEISS unterstützt das International Birding & Research Centre, Eilat, bei der Sicherung der Flugrouten und Zwischenlandeplätze, die die Vögel nutzen.

Deutschland
Für mehr Natur- und Artenschutz

mit Jordsand an der Ost- und Nordsee

Jordsand setzt sich für den Schutz von Zug- und Seevögel und ihren Lebensräumen ein. ZEISS unterstützt dies in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit.

NABU-Naturschutzzentrum Federsee

unterstützt von ZEISS

Seit rund 20 Jahren unterstützt ZEISS das NABU-Naturschutzzentrum am Federsee, unter anderem mit der Dauerleihgabe von Ferngläsern. Die Ferngläser werden von den freiwilligen Helfern genutzt, die sich vor Ort für den Natur- und Bestandschutz engagieren und kommen auch den Besuchern zum Beispiel bei Führungen zugute.

UK
Turtle dove on branch
ZEISS Markenbotschafter Mark Pearson

für die Europäischen Turteltauben

Von Mai 2021 an gilt das "Champions of the Flyway #YearOfTheDove" - eine einjährige Kampagne zur Rettung der vom Aussterben bedrohten Europäischen Turteltaube auf der gesamten Mittelmeerflugroute.

Kenia
White backed vulture flying before landing in Zimanga Game Reserve in Kwa Zulu Natal in South Africa
ZEISS und NABU schützen gemeinsam Geier in Kenia

Das Restaurant der Geier

ZEISS arbeitet stolz mit dem NABU zusammen und unterstützt die Naturschutzbemühungen zum Schutz der Geier in Kenia. In Afrika gibt es elf verschiedene Geierarten, deren Bestand in den letzten 20 Jahren um 65 bis 80 Prozent abgenommen hat.

Marokko
Der Waldrapp

Vor dem Aussterben gerettet

Naturschutzmaßnahmen zeigen erste Erfolge: Der Gefährdungsstatus des Waldrapps konnte von BirdLife International eine Stufe höher gesetzt werden.

Südafrika
Kruger Bird und Wildlife Challenge

ZEISS stiftet Hauptpreis

Organisiert von BirdLife Südafrika, Middlepunt Wetland Trust und Rockjumper Birding Tours wurde die Veranstaltung zur Unterstützung der Erhaltungsbemühungen für die unmittelbar vom Aussterben bedrohte Spiegelralle ins Leben gerufen.

Aktuelles aus der Welt von ZEISS

Sie möchten noch mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei ZEISS erfahren? Auf der Website der ZEISS Gruppe erhalten Sie weitere spannende Einblicke in die vielfältigen Nachhaltigkeitsprojekte.