ZEISS i.Scription

ZEISS i.Scription® Technologie

Die neue Generation der Brillenglas-Optimierung

Das menschliche Auge ist ein Wunder der Natur. Sehen ist nicht gleich Sehen. Viele Faktoren beeinflussen den Seherfolg jedes einzelnen Menschen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Augen und deren Abbildungsleistung genau zu kennen. Mit präzisen Informationen lassen sich Brillengläser anfertigen, die genau diesen Umstand individuell berücksichtigen.

i.Scription® auf einen Blick

  • Erfassen aller Abbildungseigenschaften des Auges (auch höherer Ordnung) durch den Einsatz der Wellenfront-Technologie.
  • Wissenschaftlich validierte Algorithmen für die individualisierte Brillenglasberechnung.
  • Ergebnis: Optimierung der Abbildung auf der Netzhaut für optimale Sehqualität und Kontrastsehen bei unterschiedlichen Bedingungen.
  • Design

    Mit i.Scription® wird das Farbsehen intensiver das Sehen bei Nacht und in der Dämmerung wird durch Minderung der Reflexionen und Lichthöfe brillanter - und das alles bei hervorragendem Kontrast und Klarheit.

    ZEISS i.Scription

    Sehen mit herkömmlichen Brillengläsern

    ZEISS i.Scription

    Sehen mit i.Scription® Brillengläsern

    Dies wird erreicht durch die präzise Vermessung der Augen mit dem i.Profiler®plus und einem innovativen Algorithmus zur Brillenglas-Optimierung. Dieser berücksichtigt die individuellen Aberrationen des Auges - einschließlich Sehfehler höherer Ordnung. Durch neu entwickelte, hochpräzise Fertigungsverfahren werden aus diesen Berechnungen Brillengläser für die perfekte Wahrnehmung der Welt.

  • Vorteile
    ZEISS i.Scription

    Vorteile von i.Scription®

    • Optimierte Brillengläser mit speziellen Eigenschaften für das Sehen bei kontrastarmen Bedingungen, beispielsweise bei Nacht und in der Dämmerung.
    • Gestochen scharfes Kontrastsehen
    • Hervorragende Schärfentiefe
    • Mehr Sicherheit bei ungünstigen Lichtverhältnissen
    • Für die Verwendung mit ZEISS RX Brillengläsern

    Die i.Scription® Technologie ist für alle individuell gefertigten ZEISS Markengläser erhältlich.

     

  • Details

    Abbildungsfehler höherer Ordnung und deren Auswirkung

    In der Augenoptik unterscheidet man unterschiedliche Abbildungsphänomene. Bekannt sind „Sphäre“ und „Zylinder“ (Astigmatismus). Diese werden auch Abbildungsfehler niederer Ordnung genannt. Diese Sehfehler können mit Brillengläsern korrigiert werden. Sehfehler höherer Ordnung - wie Koma, sphärische Aberration oder Dreiblatt - können mit Brillengläsern nicht direkt korrigiert werden, da sie von der Pupillenöffnung abhängig sind und damit je nach Pupillenöffnung schwanken. Allerdings haben sie einen erheblichen Einfluss auf die Qualität der Abbildung auf der Netzhaut: Sehfehler höherer Ordnung sind die Ursache für vermindertes Kontrastsehen oder schlechtes Sehen bei Nacht und in der Dämmerung.

    Mit i.Scription® hat Carl Zeiss einen Optimierungs-Algorithmus entwickelt, der die Sehfehler höherer Ordnung berücksichtigt, um die Korrekturstärke des Brillenglases zu optimieren.

    Daten des i.Profiler® werden zu Brillengläsern mit i.Scription® Technologie

    Der i.Profiler ist ein Mess-System, das präzise alle Abbildungseigenschaften des Auges erfassen und bewerten kann. Hier kommt die Erfahrung von ZEISS auf dem medizinischen Gebiet zum Tragen: In der Augenchirurgie werden bereits erfolgreich Wellenfrontmessgeräte eingesetzt. Nunmehr kann diese Technologie auch bei der Brillenglasbestimmung und -berechnung eingesetzt werden.

    Für die Bestellung von i.Scription® Brillengläsern werden die mit dem i.Profiler®plus erhobenen Daten zusammen mit den ermittelten Brillenglaswerten an Carl Zeiss übermittelt. Hier werden alle Daten zunächst mit dem Optimierungs-Algorithmus bearbeitet und dann in Daten für die Präzisionsfertigung konvertiert. Das Ergebnis: i.Scription® Brillengläser, die speziell auf die persönlichen Bedürfnisse jedes einzelnen Betrachters zugeschnitten sind.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr