Back To Top
Dip Colours

ZEISS Produkte

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: ZEISS Präzisions-Brillengläser, Veredlungen und Diagnose Instrumente.

Produktportfolio

Kontakt für Augenoptiker

Sie sind an einer ZEISS Partnerschaft interessiert oder sind bereits ZEISS Kunde und haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Themen

Tauchfarben

Alle Farben des Regenbogens: Carl Zeiss bekennt Farbe

Tauchfarben

ZEISS bietet eine breite Produktpalette organischer Sonnenschutzgläser an, die insgesamt 74 Farbmuster umfasst. In diesem Farbprogramm sind sowohl Uni-Farben als auch Verlauf- und Bicolor-Tönungen vertreten.

Spezialfärbungen für medizinische Zwecke gehören ebenfalls zum umfangreichen Angebot der Clarlet Farbpalette von ZEISS.




Tauchen von organischen Brillengläsern im Farbbad

Tauchen von organischen Brillengläsern im Farbbad

Über das Standardangebot hinaus können Clarlet Brillengläser der Brechzahl 1,5 nach Vorgabe eines Farbmusters in allen nur denkbaren Farben und Lichtreduktionsstufen eingefärbt werden. Als Farbmuster kann der Lieblingspulli, der Fahrradhandschuh, die Skimütze, der favorisierte Lippenstift oder auch ein getöntes Brillenglas dienen, das nicht im ZEISS Farbprogramm enthalten ist.


Die im Tauchverfahren gefärbten organischen Sonnenschutzgläser weisen eine von der dioptrischen Wirkung des Brillenglases unabhängige gleichmäßige Färbung auf, da die Farbe während des Färbeprozesses nur in die Oberfläche des Glases eindringt.

mehrmehr
schließenschließen

Ein Blick in die Fertigung

Mit den Farbpulvern für die drei Grundfarben Rot, Gelb und Blau können alle Farbtöne realisiert werden

Mit den Farbpulvern für die drei Grundfarben Rot, Gelb und Blau können alle Farbtöne realisiert werden

Das Färben organischer Brillengläser im Farbbad wird bereits seit dem Jahr 1978 bei Carl Zeiss angewandt.


Heute werden in der Färberei bei Carl Zeiss in Aalen täglich bis zu 7 000 organische Brillengläser im Tauchbad gefärbt. Dies sind etwa 40% aller ausgelieferten organischen Brillengläser. Dabei werden mehrere Gläser
in spezielle Halterungen, den sogenannten Tauchfedern, fixiert und in das Farbbad eingetaucht. Während einer Verweildauer in den Bädern von maximal 5 Stunden dringt die Farbe etwa 0,1 mm in die Oberfläche des Brillenglases ein.


In den Färbebecken herrscht immer eine konstante Temperatur, die bei Farbbädern für organische Brillengläser der Brechzahl 1,5 beispielsweise 93 °C beträgt. Um die Homogenität der Tauchfarben zu gewährleisten, befindet sich in jedem der Tauchbecken ein Magnetrührer.

Die visuelle Kontrolle zur Beurteilung der Farbe erfolgt an speziellen Tischen mit tageslichtähnlicher Beleuchtung

Die visuelle Kontrolle zur Beurteilung der Farbe erfolgt an speziellen Tischen mit tageslichtähnlicher Beleuchtung

Die Tauchbäder enthalten Farbsubstanzen, die auch in der Textilbranche Anwendung finden. Mit den Grundfarben Rot, Gelb und Blau sind alle Farbtöne herstellbar. Für Clarlet UV Brillengläser finden spezielle Bäder Anwendung. Verlauffarben werden mit einem bei Carl Zeiss entwickelten Spezialgerät erzielt. Die rechnergesteuerte Austauchgeschwindigkeit der Brillengläser bewirkt die von hell nach dunkel verlaufende Einfärbung.


Die Farbbeurteilung erfolgt anhand einer visuellen Kontrolle auf speziellen Kontrolltischen mit weißem Untergrund und tageslichtähnlicher Beleuchtung. Alle medizinischen Spezialfiltergläser sowie Clarlet UV Brillengläser werden einer zusätzlichen Kontrolle mit dem Spektralphotometer unterzogen.


In diesem Fall ist nicht die Wahrnehmung der Farbe, sondern die aus medizinischen Gründen geforderte Absorption bestimmter Wellenlängenbereiche von besonderer Bedeutung. Eine exakte photometrische Messung der Brillengläser ist somit unbedingt notwendig.

mehrmehr
schließenschließen
 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK