Fragen & Antworten

Hier bekommen Sie alle Informationen aus erster Hand.

  • Von Brillenträgerokular bis Mitteltrieb – Fragen und Antworten rund um Ihr Fernglas.
  • Nützliche Antworten rund um Ihr Victory DiaScope, Dialyt und Co.
  • Was Sie sonst noch rund um unsere Optiken und das Unternehmen Carl Zeiss interessiert.

 

  • Ferngläser

    Ferngläser

    Informationen aus erster Hand.

     

    Allgemein

    • Gibt es für die Ferngläser auch Ledertrageriemen?

      Nein, Ledertrageriemen haben wir derzeit nicht im Lieferprogramm. Sehr komfortabel für Ferngläser ab 30 mm Objektivdurchmesser ist der Air Cell Komfort-Trageriemen. Er hat Luftpolster, eine breite Auflagefläche und ist sehr hochwertig verarbeitet.

    VICTORY SF

    • Besitzen die Modelle weiterhin die ZEISS T* Vergütung?

      Alle VICTORY Modelle besitzen auf jeder Glas-Luft-Fläche eine optimal angepasste
      T*-Mehrschichtvergütung, die für hohe Lichtdurchlässigkeit sorgt. Entgegen den früheren Fernglas-Bezeichnungen taucht das Kennzeichen „T*“ aber nicht mehr im Namen auf.

    • Wie hängen Field-Flattener und Verzeichnung zusammen?

      Eine Field-Flattener-Linse sorgt dafür, dass das Sehfeld geebnet wird und damit der Rand auch ohne Nachfokussierung immer scharf ist. Das ist völlig unabhängig von der Verzeichnung. Auch die VICTORY SF Modelle besitzen eine bewährte und moderate Sollverzeichnung, so dass beim Schwenken des Glases kein „Globus-Effekt“ auftritt, kein „Aufblähen des Bildes“. Die Bildinhalte wandern in ruhiger, gerader Weise durch das Sehfeld, es ergibt sich ein sehr natürlicher Seheindruck.

    VICTORY HT

    • Was ist der Unterschied zwischen FL, HD, HT, ED?

      ED = Extralow Dispersion = Geringe Farbaufspaltung / geringe Farbsäume

       

      HD = High Definition. HD ist keine Glassorte, sondern beschreibt das Ergebnis der ED-Gläser: Sehr gute Auflösung

       

      FL = Fluoridhaltige Gläser, eine spezielle aber sehr gute Untergruppe der ED-Gläser

       

      HT = High Transmission = Gläser von Schott, die sehr gute Transmissionseigenschaften besitzen.

       

      Wir nutzen HT im Sinne eines kompletten HT Konzepts: Ferngläser, die auf den FL-Ferngläsern aufbauen, aber extrem hohe Lichtdurchlässigkeit besitzen. VICTORY HT Ferngläser besitzen also FL-Gläser und HT-Gläser.

    Victory FL

    Victory Compact

    CONQUEST HD

    • Welche CONQUEST HD Modelle wird es geben?

      Die CONQUEST HD Ferngläser wird es in der 8x42, 10x42, 8x32 und 10x32 Ausführung geben. Die Modelle 8x56, 10x56 und 15x56 werden voraussichtlich ab April 2014 erhältlich sein.

    Conquest

    Conquest Compact

    Victory RF

    • Kann ich eine andere Batterie verwenden?

      Bitte nutzen Sie ausschließlich Lithiumbatterien vom Typ CR 2. Wir empfehlen Ihnen, nur hochwertige Markenbatterien zu verwenden. Eine neue Batterie reicht bei 20 °C für mehr als 2000 Messungen.

    Victory PRF

    • Kann ich eine andere Batterie verwenden?

      Bitte nutzen Sie ausschließlich Lithiumbatterien vom Typ CR 2. Wir empfehlen Ihnen, nur hochwertige Markenbatterien zu verwenden. Eine neue Batterie reicht bei 20 °C für mehr als 2000 Messungen.

    Dialyt 8x56

    Marine 7x50

    20x60 S

    Monoculars

    Victory NV

    • Ist es jetzt ROHS-konform?

      Selbstverständlich entspricht das Nachtsichtgerät – genau wie alle anderen Produkte von Carl Zeiss – sämtlichen gesetzlichen Bestimmungen. Das gilt für die ROHS Richtlinien genauso wie für CE.

    Wurde Ihre Frage hier beantwortet? Falls nicht, unsere Experten stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Fragen Sie uns einfach per E-Mail. Viele weitere Fragen und Antworten finden Sie im Service & Support Bereich.

  • Spektive

    Spektive

    Informationen aus erster Hand.

     

    Victory DiaScope

    • Wie funktioniert der Dual Speed Focus?

      Dual Speed Focus vereint in einem Bedienknopf zwei Fokussier-Geschwindigkeiten. Wenn Sie mit dem Bedienknopf nach links und rechts drehen, stoßen Sie außen jeweils an einen geringen Widerstand. Innerhalb dieses Bereichs befinden Sie sich im Feinmodus.

      Drehen Sie über diesen Widerstand hinaus, befinden Sie sich im Grobmodus. Sobald Sie im Grobmodus die Richtung wechseln, sind Sie wieder im Feinmodus. Probieren Sie das Prinzip einfach ein paar Mal aus. Es ist sehr einfach und lässt sich dann schnell und intuitiv bedienen.

    Dialyt

    • Wie ist die Transmission des Dialyt Spektivs gegenüber den DiaScope Modellen?

      Ein Vergleich zwischen Dialyt und DiaScope ist nicht möglich, da die Geräte in unterschiedlichen Klassen laufen: Das DiaScope ist kompromisslos auf ein maximales Seherlebnis ausgerichtet und bietet eine Auswahl an Wechselokularen für jeden Einsatzzweck. Das Dialyt hingegen ist reduziert auf alles Wesentliche um durch rasches Auflegen - auch unter harten Einsatzbedingungen - rasch feine Details auf große Entfernung erkennen zu können. Es geht bei Dialyt somit um Identifikation und nicht um Seherlebnis. Kompakte Abmessungen, ein geringes Gewicht, maximale Robustheit und nicht zuletzt ein akzeptabler Preis - dafür steht Dialyt. Beide Geräte bieten - jeweils in ihrer Klasse - extrem hohe Transmissionswerte.

    Wurde Ihre Frage hier beantwortet? Falls nicht, unsere Experten stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Fragen Sie uns einfach per E-Mail. Viele weitere Fragen und Antworten finden Sie im Service & Support Bereich.

  • Allgemein

    Allgemein

    Informationen aus erster Hand.

     

    • Was kostet ein ZEISS Fernglas oder Spektiv?

      Aufgrund der unterschiedlichen internationalen Kosten- und Steuerstrukturen veröffentlichen wir keine nationalen Preislisten im Internet. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine Preisliste zu.

    • Welche Bedeutung haben die Abkürzungen?

      Bedeutung der Abkürzungen

       

      FL
      Ferngläser und Spektive mit fluoridhaltigen (FL-) Gläsern für kontrastreichere, schärfere Bilder mit deutlich reduzierten Farbsäumen; Fluoridhaltige Gläser, eine spezielle aber sehr gute Untergruppe der ED-Gläser

       

      GA
      Frühere Bezeichnung bei Dialyt Ferngläsern für "Gummiarmierung"

       

      T*
      ZEISS T*-Mehrschichtvergütung für extrem hohe Transmission und niedrige Reflexanfälligkeit

       

      MC
      ZEISS Mehrschichtvergütung (Multi Coating)

       

      P / P*
      Phasenkorrekturbelag auf den Dachkantprismen, der für eine höhere Auflösung von feinsten Detailstrukturen sorgt. Alle ZEISS Ferngläser mit Dachkantprismen besitzen diesen Belag

       

      B
      Frühere Bezeichnung für brillenträgertaugliche Ferngläser
      Heute sind alle ZEISS Ferngläser und Spektiv-Okulare für Brillenträger geeignet, so dass die Bezeichnung "B" entfallen ist

       

      S
      Fernglas mit mechanischer Bildstabilisierung

       

      ED
      Extralow Dispersion = Geringe Farbaufspaltung / geringe Farbsäume

       

      HD
      High Definition. HD ist keine Glassorte, sondern beschreibt das Ergebnis der ED-Gläser: Sehr gute Auflösung

       

      HT
      High Transmission = Gläser von Schott, die sehr gute Transmissionseigenschaften besitzen.

       

      SF

      Smart Focus = Herkömmliche Ferngläser benötigen 2,5 Umdrehungen des Fokussierrades, um vom Nahfokus auf die maximale Beobachtungsdistanz zu fokussieren. Das VICTORY SF benötigt lediglich 1,8 Umdrehungen.

    • Wann sollte ich mein Fernglas einsenden?

      Kleinere Schäden, die gern als Bagatelle erscheinen, können unerwünschte Nebenwirkungen nach sich ziehen – zum Beispiel eine winzige Delle am Objektiv, durch hartes Anschlagen verursacht. Die Funktionstüchtigkeit scheint auf den ersten Blick nicht beeinträchtigt zu sein, allerdings ist dann in vielen Fällen die Dichtung am angeschlagenen Objektiv nicht mehr hundertprozentig gewährleistet. Und das bedeutet – selbst für ein wasserfestes Gehäuse – dass eben doch Feuchtigkeit hineinkriechen kann. Die Folge der Delle: von innen beschlagene Linsen.

    • Was muss ich tun, wenn ich mein ZEISS Fernglas überprüfen lassen will?

      Zunächst: Sie können uns Ihr Produkt selber zusenden oder auch das Ganze über Ihren Fachhändler abwickeln. Soweit vorhanden, legen Sie bitte die Garantiekarte oder den Kaufbeleg dazu. Das hilft uns, den Garantiezeitraum festzustellen. Wichtig ist, dass Sie kurz beschreiben, was repariert werden soll.
      Am besten laden Sie dazu unser Reparatur-Formular herunter. Einfach den Bogen ausfüllen und mit Ihrem gut verpackten Glas an folgende Adresse senden:

       

      Carl Zeiss AG
      Sports Optics
      Feldbachstrasse 81
      8714 Feldbach

       

      Wir nehmen Ihr Produkt ausführlich unter die Lupe. Sie erhalten dann einen Kostenvoranschlag über die erwarteten Kosten und können sich entscheiden, ob wir die Arbeiten durchführen sollen oder nicht. Sobald Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben, legen wir los.


      Übrigens: kleinere Reparaturen führen wir auch mal kostenlos durch. In diesem Falle erhalten Sie statt des Kostenvoranschlags gleich Ihr überholtes Produkt zurück.

    Wurde Ihre Frage hier beantwortet? Falls nicht, unsere Experten stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Fragen Sie uns einfach per E-Mail. Viele weitere Fragen und Antworten finden Sie im Service & Support Bereich.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr