Back To Top

Dani Arnold

Dani Arnold durchbricht immer wieder bisherige Grenzen im alpinen Bereich. Durch die Nutzung der Eisgeräte in Fels und Eis entstehen ganz neue Möglichkeiten. Auf diese Art durchstieg der Urner Alpinist und Bergführer die Matterhornnordwand in 1 Stunde und 46 Minuten, die Eigernordwand in 2 Stunden und 28 Minuten und den Eisfall „Crack Baby“ meisterte er in 27 Minuten.


Die Erstbesteigung der 1500 Meter hohen Nordostwand des Moose’s Tooth in Alaska gelang Dani Arnold im April 2013. Auch in Patagonien konnte Arnold dank seinem schnellen Dry-Tooling-Stil bisher unbezwingbare, extrem ausgesetzte Wände durchklettern.

Für das Erkunden von neuen Wänden und Routen vertraut Dani Arnold auf ein ZEISS DiaScope 85 T* FL mit einem ZEISS Vario-Okular D 20-75x. Dank der Lichtstärke und dem grossen Zoombereich lassen sich im Voraus wichtige Details einer Route erkennen. Bei seiner Tätigkeit als Bergführer nutzt er das handliche und robuste Fernglas ZEISS TERRA ED Pocket um sich und den Gästen die umliegende Bergwelt noch näher zu bringen.

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK