Back To Top

Der feine Unterschied: ASV und die Weiterentwicklung ASV+

Die Idee der Absehenschnellverstellung ASV besteht darin, immer Fleck halten zu können. Dabei wird die die Höhenverstellung Ihres Zielfernrohrs genutzt. Zu kompliziert? Nicht mit der ASV, welche die Elevationsverstellung für den Jäger übernimmt. Eine Art „Distanzskala“ von 100 bis 400 Meter (oder kaliberabhängig sogar 600 Meter) ersetzt dabei die lineare Skala mit den Klick-Markierungen. Für ein Geschoss, das beispielsweise auf 200 Meter 12 cm fällt, erscheint nach sechs Klicks eine „2“ (für 200 m), nach 15 Klicks eine „3“ (für 300 m) und so weiter; dabei gibt es natürlich auch entsprechende Zwischenmarkierungen.

Der Jäger muss nur noch die Entfernung zum Wild schätzen – oder besser: messen – und die Entfernung mit der Absehenverstellung ASV einstellen, um danach sicher Fleck zu halten.

Für unterschiedliche Geschossabfallkurven stehen verschiedene Distanzskalen zur Verfügung, denn eines ist klar: eine .270 WSM fällt deutlich weniger als eine 9,3x62. Anhand von Tabellen bzw. online über ein kostenloses Ballistik-Programm auf der Carl Zeiss Sports Optics Homepage wird nun jene Skala ausgewählt, die der Flugbahn des genutzten Geschosstyps am nächsten kommt.

Die Konsequenz eines erfolgreichen Prinzips

Die bisherige ASV bietet fünf unterschiedliche Folien, die um den ASV-Elevationsturm geklebt werden. Die neue, weiterentwickelte Absehenverstellung ASV+ deckt mit neun unterschiedlichen Distanzskalen eine größere Bandbreite von Ballistikkurven ab, insbesondere für schnelle und rasante Geschosse. Die feinere Unterteilung gestattet eine noch genauere Anpassung an die unterschiedlichen Flugkurven, was die ASV+ noch präziser macht. Anstatt mit Klebefolien wird sie mit zehn hochwertigen Metallringen (einer linearen Skala und neun Distanzskalen) geliefert, die vom Anwender schnell gewechselt werden können.

 

Die ASV+ ist eine Innovation, die nicht nur für die neuen VICTORY HT Zielfernrohre zur Verfügung steht. Sie ist auch für die meisten bisherigen Modelle der Serien VM/V, Victory und Classic nachrüstbar.

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK