Back To Top

Kontakt

Mehr Informationen, Produktdemonstrationen und Händlersuche

AxioVision MAT

Bildaufnahme

MosaiX

MosaiX wurde für die Analyse großer Metalloberflächen entwickelt und ermöglicht das Scannen der Probenfläche, um ein einziges, großes Bild zu generieren. Dieses elektronisch erstellte Bild erleichtert Ihnen die Navigation durch Ihre Probe und bildet eine Grundlage für weitere Analysen. Für jede Fluoreszenzanregungswellenlänge wird der entsprechende Kanal mit der optimalen Belichtungszeit abgebildet. Der Vorteil: Sie strukturieren Ihre Experimente flexibel und führen selbst hochkomplexe Mehrkanalexperimente bequem durch.

Z-Stapel

Bei der Aufnahme von Z-Stapeln steuert die Software den Z-Trieb eines motorisierten Mikroskops in exakten Schritten und synchronisiert ihn mit dem Bild. Sie können die Fokussierungsschritte entweder selbst festlegen oder automatisch berechnen lassen.


Der Vorteil dieses Moduls: optimale Informationserkennung in der dritten Dimension.

Außerdem stellt Ihnen selbst die Einstiegsversion von AxioVision mit der Funktion OrthoView eine hocheffektive Technik für die Z-Stapel-Analyse zur Verfügung.

Gut zu wissen: Stellen Sie Bildstapel in der in AxioVision oder in der Freeware Version AxioVision LE verfügbaren Schnittansicht dar. Für die Analyse von Bildstapeln benötigen Sie das Z-Stack-Modul nicht, sodass Sie Ihre Bilder frei mit Kollegen teilen können.

mehr anzeigenmehr anzeigen
schließenschließen

Extended Focus

Detailliert auf allen Ebenen
Die Feldtiefe eines Mikroskops reicht oft nicht aus, um ein Bild aufzunehmen, das über die gesamte Dicke der Probe hinweg scharf ist. Die Lösung besteht darin, einfach mehrere Bilder aufzunehmen, während Sie durch den Vorder- und Hintergrund der Probe fokussieren. Das Modul Extended Focus-kombiniert dann die scharfen Bereiche jeder Ebene zu einem vollkommen scharfen Bild.

Die neue Wavelet-Technik und automatische Ausrichtung von stereomikroskopischen Bildern.

Das Modul Extended Focus analysiert jedes einzelne Bild mit der innovativen Wavelet-Methode. Dabei wird nicht nur die Fläche um jeden scharfen Bereich analysiert, sondern es wird auch der gesamte Bildinhalt interpretiert.

Möchten Sie ein Stereomikroskop verwenden? Wenn ja, korrigiert AxioVision jetzt automatisch die durch die unterschiedliche Perspektive verursachte Verschiebung im Bildstapel.

mehr anzeigenmehr anzeigen
schließenschließen

Autofokus

Das Autofokus-Modul berechnet die Fokusposition für eine Probe in Auflicht und Durchlicht. Das System wird für jedes Objektiv kalibriert, damit die Software jedes Mal genau fokussiert. Bei Bildern, die an verschiedenen Positionen aufgenommen werden, refokussiert das System automatisch. Das ist eine perfekte Lösung für Scan-Prozesse wie zum Beispiel die Fokussierung während der Aufnahme mit unserem Mark&Finden Sie Ihr Modul.

HDR-Bildaufnahme

Dieses Modul wurde für kontrastreiche Motive entwickelt. Sie werden oft feststellen, dass Ihre Kamera nicht alle Kontrastinformationen Ihrer Probe erfassen kann. Mit High Dynamic Range können Sie Details heller Bildregionen gemeinsam mit Strukturen von dunklen Positionen in einem einzigen Bild erfassen. Die HDR-Bilderfassung erzeugt ein Bild mit einem vergrößerten Dynamikbereich aus mehreren Bildern mit verschiedenen Belichtungszeiten. Sie erhalten zusätzliche Informationen, die Sie verwenden können, um noch präzisere und aussagekräftigere Messergebnisse zu erhalten. Sie profitieren von einer verbesserten Bildqualität, da die Aufnahmetechnik das Bildrauschen reduziert.

Panorama

Das Modul eignet sich ideal für Proben, die nicht in den Bildrahmen passen. Sie können aus einzelnen Bildern hochauflösende Panoramabilder oder Übersichtsbilder mit Pixelgenauigkeit erstellen. Selbst überlappende Bilder können so präzise kombiniert werden, dass alle wichtigen Details Ihrer Probe in einem einzigen Bild erfasst werden.

Mark & Find

Mit Mark&Find können Sie alle Positionen von Interesse auf Ihrer Probe markieren und speichern. Diese können jederzeit als Positionslisten abgerufen werden und als Grundlage für neue Bilder dienen. Ihr Vorteil: Aus ein und derselben Probe können verschiedene Datensätze extrahiert werden. Sie erfassen eine größere Zahl von analysierbaren Bildern. Und Sie sparen Zeit.

Time Lapse

Das Modul Time Lapse erlaubt es Ihnen, Mikroskop, Kamera und Hardware-Komponenten präzise zu steuern, um eine aussagekräftige Dokumentation der in Ihren Proben ablaufenden Prozesse zu erstellen. Experimente beobachten, Veränderungen über die Zeit hinweg untersuchen, Ergebnisse klar dokumentieren - mit diesem Modul können Sie sowohl Bild als auch Mikroskop präzise steuern. Der zusätzliche Vorteil für Sie: Bei Bildern, die über die Zeit hinweg oder in verschiedenen Positionen aufgenommen werden, refokussiert das System automatisch.

Fragen Sie Ihren lokalen ZEISSVertriebskontakt nach AxioVision Image Acquisition!

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK