Back To Top

Forensik

Forensische Untersuchungen

In der Forensik verwenden Sie Licht- und Elektronenmikroskope für die Analyse sehr kleiner Proben. So gewinnen Sie schlüssige Erkenntnisse über den Ursprung vielfältiger Materialien, die für die Beweiskette von Bedeutung sind. Untersuchungen von Schmauch- und Werkzeugspuren, Tinten- und Papieranalysen, Abgleich von Lack, Haaren und Fasern sowie Identifizierung anderer Spuren sind nur einige Ihrer Interessensbereiche. Sie analysieren Mikrostrukturen, Körner oder Position und Ursprung von Rissen.

Fehleranalysen und Fraktographie

Um eine höhere Auflösung zu erzielen, werden Fehleranalysen normalerweise mit einer Kombination eines Stereomikroskops wie SteREO Discovery.V12 und Axio Scope.A1 durchgeführt. Für forensische Analysen wie die Dokumentation der Projektilaußenschicht und deren geringsten Spuren ist Axio Zoom.V16 mit seiner exzellenten Verlässlichkeit das Werkzeug Ihrer Wahl. In der Fraktographie, die sich mit der Analyse vonBruchoberflächen befasst, bietet die Konfokalmikroskopie dank ihrer Fähigkeit, dreidimensionale volumetrische Darstellungen zu erfassen, erhebliche Vorteile gegenüber anderen Techniken.

Untersuchungen im Mikrometer- oder Nanometer-Maßstab – Ihre Aufgabe entscheidet

SteREO Discovery.V12 wird in der forensischen Dokumentuntersuchung verwendet, zum Beispiel für die Erkennung der Herkunft des verwendeten Papiers, die Übereinstimmung zerrissener Papierstückchen oder die Untersuchung von Perforationen und Einrissen. Das Rasterelektronenmikroskop (SEM) EVO MA löst Merkmale bis in den Nanometerbereich auf und ermöglicht so die Erkennung von Form und Größe. In Verbindung mit einem energiedispersiven Röntgenspektroskop (EDS) erkennt das System die elementare Zusammensetzung der Proben und stellt die Verteilung der Komponenten in Proben mit einer räumlichen Auflösung im Mikrometerbereich dar.

Schmauchspuren

Schmauchspuren (GSR) sind Partikel, die von einer Feuerwaffe, einer Patronenhülse, einem Zündmittel oder einer Kugel herrühren. GSR auf einer Hand oder einem Körper können darauf hinweisen, dass sich die betreffende Person kürzlich in der Nähe einer Feuerwaffe aufgehalten oder eine solche bedient oder entladen hat. Die Größe von GSR-Partikeln kann zwischen 0,1 µm und 20 µm variieren. Das Rasterelektronenmikroskop EVO MA wird in Kombination mit energiedispersiver Röntgenspektroskopie (EDS) normalerweise für die Identifizierung von GSR-Partikeln auf Proben von Tatorten oder Verdächtigen verwendet.

Lackanalyse

Lacke sind eine wichtige Spurenquelle und können Forensikern bedeutsame Informationen liefern. Die forensische Lackanalyse wird bei Verkehrsunfällen, in Mordfällen und für die Analyse von Graffiti, Einbrüchen und Fälschungen verwendet. Neben der Farbe sind auch die Anzahl der Lackschichten und ihre Reihenfolge wichtige Faktoren, die ansonsten nicht unterscheidbare Lackproben verbinden. Das Zoom-Mikroskop Axio Zoom.V16 wird als Hauptinstrument für die Identifizierung der Lackfarbe und der Anzahl der Schichten verwendet. Das Rasterelektronenmikroskop EVO MA liefert gemeinsam mit einem EDS-System nähere Informationen über die einzelnen Schichten wie Schichtzahl, Schichtdicke, elementare Zusammensetzung der einzelnen Schichten, Verteilung und Größe der Pigmentpartikel und Verunreinigungen.

Forensische Toxologie

Metalle wie Arsen, Blei, Quecksilber, Thallium und Antimon können, wenn sie im Körper in großen Mengen vorhanden sind, zu schweren Schädigungen mit Todesfolge führen. In kleinen Mengen aufgenommen, können diese Metalle zu schweren gesundheitlichen Problemen wie Magenschmerzen, Leberschäden, Kreislauf- und Hautproblemen und Krebs führen. In forensischen Labors werden mikroskopische Gewebeuntersuchungen meist im Rahmen einer Untersuchung durchgeführt. Rasterelektronenmikroskopie (SEM) unter variablen Druckbedingungen (VP) mit EVO MA wird für das Imaging und die Analyse kleiner Fragmente nicht leitender Materialien auf menschlichem Weichgewebe eingesetzt. Außerdem kann EVO MA in Verbindung mit elektronendispersiver Röntgenspektroskopie (EDS) zur Identifizierung von auf dem Gewebe abgelagerten Chemikalien verwendet werden.

Empfohlene Produkte für die Forensik

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK